Ausbildung ehrenamtlicher Hospizbegleiter

Die Ausbildung von Hospizbegleitern ist für uns von zentraler Bedeutung. Unsere ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und Hospizhelfer übernehmen  eine wichtige soziale Aufgabe und begleiten Schwerstkranke und Sterbende einfühlsam in ihrer letzten Lebensphase, mildern Ängste und spenden Trost.

In speziellen Qualifikationskursen bilden wir Sie für diese anspruchsvolle Aufgabe aus. Wir vermitteln grundlegende Kenntnisse über die Bedürfnisse sterbender Menschen sowie Kommunikationstechniken und Möglichkeiten der emotionalen Unterstützung.

Die Ausbildung orientiert sich an den Rahmenempfehlungen des Hospiz- und PalliativVerbandes Baden-Württemberg e.V.
 
Die Kurse finden in der Regel einmal im Jahr statt.
Alle Termine finden Sie hier

Vor Beginn der Ausbildung

finden in der Regel zwei Informationstage an unterschiedlichen Termin statt.
Hier erhalten Sie detaillierte Informationen über Ablauf, Veranstaltungsort und genaue Termine.

Dauer der Ausbildung

6 Monate mit je einem Wochenende pro Monat theoretischer Ausbildung (ca. 72 Stunden), danach ein 40-stündiges Praktikum.

Die Kosten

betragen 80€ incl. Getränke