Einsegnungsfeier der Hospizhefer

Einsegnungsfeier der Hospizhefer2
Einsegnungsfeier der Hospizhefer
Einsegnungsfeier der Hospizhefer2

Am letzten Samstag fand 11.00Uhr in der Klosterkirche Lobenfeld die feierliche Einsegnung der eigens ausgebildeten Hospizhelfer des Ambulanten Hospizdienstes Elsenztal e.V. statt. Anwesend waren zum Teil langjährige Vereinsmitglieder und Gäste, Walter Berroth und Bettina Rott (Vorstandsmitglieder), sowie die Hospizfachkraft Bärbel Reuter und die angehende Hospizfachkraft Romina Beck.

Eingesegnet wurden von Pfarrer Johannes Beisel aus Gauangelloch in der Klosterkirche Lobenfeld (v.l.n.r.) Gaby Burger, Maria Sieling, Dora Haarmann, Jutta Hinrichs, Giselheid Otto, Angelique Puschmann und Thomas Perschke

 

Einer spontanen Idee folgend bat Pfarrer Johannes Beisel im Anschluss an die Einsegnug der 7 ehrenamtlichen Hospizhelfer alle Anwesenden in den Kreis, um zu versinnbildlichen, dass wir uns alle gegenseitig den Rücken stärken sollen und können, was für unsere Arbeit im Hospizdienst unabdingbar ist.

Als Andenken bekamen die sieben Hauptpersonen des Tages von der Künstlerin Elisabeth Polhammer gestaltete Keramikengel aus ihrer Keramikwerkstatt “Raku Keramik Art” in Epfenbach und ein Buch über die vier Elemente von Pfarrer Johannes Beisel.

Musikalisch umrahmt wurde die einstündige Feier von Birgit Beisel (Flöte) und Helga Kränzler (Klavier), vielen Dank an dieser Stelle.

 

Im Anschluss ließen die Teilnehmer an einer langen, mit Sonnenblumen geschmückten, Tafel bei Kaffee, Kuchen, Wein und Quince Lorriane die Feier gemütlich ausklingen. Bei entspannter Atmosphäre bot sich für alle die Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen, aber auch bestehende Verbindungen zu vertiefen.

Empfohlene Artikel